Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2008/08/26

Zwölfter ADHS Kongress in Sindelfingen für Eltern betroffener Kinder, Lehrkräfte sowie Erzieherinnen und Erzieher

Auf dem jährlichen Herbstkongress in der Sindelfinger Stadthalle referieren Wissenschaftlerinnen und Wis-senschaftler, Praktikerinnen und Praktiker sowie Buchautorinnen und -autoren aus Medizin, Therapie und Pädagogik über die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern und Jugendlichen. Des Weiteren werden für Eltern und Lehrkräfte spezielle Workshops angeboten.
Die Veranstaltung wendet sich an Eltern betroffener Kinder, Ärztinnen und Ärzte sowie Pädagoginnen und Pädagogen. Sie findet in Zusammenarbeit mit zwölf Volkshochschulen, den Elternverbänden AdS e.V. und ADHS Deutschland e.V. statt. Thematisch befasst sich der diesjährige Kongress mit den Symptomen und Ursachen von ADHS und zeigt therapeutische Möglichkeiten und psychotherapeutische Behandlungsformen auf. Der Kongresstag mit Vorträgen und Workshops beginnt um 9 und endet um 17.15 Uhr. Die Kosten betragen 70 Euro.
Das Tagungsprogramm sowie die Anmeldemöglichkeit finden sich unter www.vhs-kongresse.de. Anmeldungen sind auch telefonisch (07031 6400-30) oder per Fax (07031 6400-49) möglich.