Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2009/09/21

Noch mal leben – Eine Ausstellung über das Sterben

Kaum etwas bewegt die Menschen so sehr wie die Begegnung mit dem Tod. Doch kaum etwas geschieht heute so verborgen wie das Sterben. Der Fotograf Walter Schels und die Journalistin Beate Lakotta baten unheilbar Kranke, sie in ihren letzten Tagen begleiten zu dürfen. Aus diesen Begegnungen entstanden einfühlsame Porträts von Menschen, die ihrem Tod sehr nahe sind. Die Ausstellung wurde bereits mit großem Erfolg unter anderem in London, Haifa, München, Lissabon und Basel gezeigt. Insbesondere für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 ist sie hervorragend geeignet, um sich mit dem Thema Sterben und Tod auseinanderzusetzen.

Unter www.noch-mal-leben-stuttgart.de finden sich neben Informationen zur Vor- und Nachbereitung der Ausstellung eine Auflistung der Lehrplanbezüge für alle Schularten und Material rund um die Themen Sterben und Tod.

Noch mal Leben – eine Ausstellung über das Sterben
Zeitraum: 1. November bis 20. Dezember 2009
Ort: Haus der Katholischen Kirche, Königstr. 7, Stuttgart.

Weitere Informationen (Führungen für Schulklassen, Öffnungszeiten, Unterrichtsmaterialien) unter: www.noch-mal-leben-stuttgart.de.