Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2009/11/11

Elternratgeber zur Handynutzung von Jugendlichen ist bei "klicksafe" erhältlich

Die EU-Initiative "klicksafe" steht dem Telekommunikationsunternehmen Telefónica O2 Germany bei seinen aktuellen Publikationen zu Jugendschutz und Medienkompetenz mit inhaltlicher Beratung zur Seite. Jetzt sind die Elternbroschüren "Kauf eines Mobiltelefons - Eine Checkliste für Eltern" und "Handy und Internet - Ein Leitfaden für Eltern" auch als Download erhältlich.

97 Prozent der Jugendlichen in Deutschland zwischen zwölf und 19 Jahren nutzen das Internet, 95 Prozent besitzen ein Handy. Dabei bietet das Mobiltelefon längst mehr als nur einfaches Telefonieren und SMS-Versand. Neun von zehn Jugendlichen haben ein Handy mit Digitalkamera.
Und vier Fünftel der 12- bis 19-Jährigen können mit ihrem Handy ins Internet gehen und Daten über Bluetooth austauschen (JIM-Studie 2008).

Um so wichtiger ist es deshalb, Jugendliche und ihre Eltern beim verantwortungsvollen Umgang mit diesen Medien zu unterstützen.

"klicksafe", die Medienkompetenzinitiative für mehr Sicherheit im Internet, hat nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit O2 im Jahre 2007 auch für die aktuellen Elternratgeber des Telekommunikationsunternehmens die inhaltliche Beratung übernommen.

Die beiden Broschüren greifen dabei aktuelle Entwicklungen auf wie Cyber-Mobbing, Datenschutz und den Umgang mit unerwünschter Werbung. Eingesetzt werden die Ratgeber "Kauf eines Mobiltelefons - Eine Checkliste für Eltern" und "Handy und Internet - Ein Leitfaden für Eltern" z.B. bei Konferenzen und Veranstaltungen.

In erster Linie dienen die O2 Informationsmaterialien der Aufklärung der Kunden über einen sinnvollen und kritischen Umgang mit Handy und Internet.

Zielgruppe dabei sind Eltern, Kinder und Jugendliche.
Für alle Interessierten stehen Elternratgeber und -checkliste ab sofort als Download unter externer Link www.o2online.de/goto/jugendschutz, www.o2online.de/go/medienkompetenz und externer Link www.klicksafe.de zur Verfügung.

klicksafe (www.klicksafe.de) ist das deutsche Safer Internet Centre im Safer Internet Programm der Europäischen Union. klicksafe wird gemeinsam von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz (Projektkoordination) und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) umgesetzt.