Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2010/01/07

Theaterpädagogisches Präventionsprojekt gegen Gewalt und Drogen

Schülerinnen und Schüler tauschen mit Schauspielern die Rollen und empfinden in Theaterszenen Schwäche, Stärke, Diskriminierung oder Benachteiligung nach.

Bei diesem theaterpädagogischen Präventionsprojekt geht es um Antworten auf die Fragen: Was hätte ich in der dargestellten, gespielten Situation getan? Wie hätten wir durch unsere Ideen und unser Handeln die Szenen verändern können? Das Projekt wurde bereits durch die Landesregierung im Rahmen der "Zukunftsoffensive III – Junge Generation" gefördert.

Da eine Weiterführung des "Forumtheaters" mit Fördermitteln aus der Landesstiftung nach Projektschluss nicht mehr möglich war, hat das Landeskriminalamt beschlossen, Schulen, die am theaterpädagogischen Präventionsprojekt interessiert sind, eine finanzielle Unterstützung zur Verfügung zu stellen. Insgesamt 40 Aufführungen mit jeweils 200 Euro Fördergeld sind somit 2010 möglich.

Weitere Informationen und Unterlagen zum theaterpädagogischen Präventionsprojekt gibt es unter: www.polizei-bw.de/praevention/Seiten/theaterprojekt.aspx.