Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2011/07/16

Förderung deutsch-türkischer Schüleraustauschprojekte

Das Programm „Willkommen Türkei! Hoşgeldin Almanya! Deutsch-türkische Schüleraustauschprojekte 2010 – 2011“ der Robert Bosch Stiftung richtet sich an deutsche und türkische Schulen. Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, durch Besuch und Gegenbesuch das jeweils andere Land kennen zu lernen und neue Kontakte zu knüpfen. In der Begegnung sollen deutsche und türkische Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage ihrer Ideen, Interessen und Zukunftsperspektiven gemeinsam ein Projekt gestalten.

Thematisch sollen die Projekte so angelegt sein, dass sie interkulturelle, zivilgesellschaftliche und demokratische Kompetenzen fördern. Es kann sich dabei beispielsweise um Theater- und Musikaufführungen, Recherchen zu gesellschaftlichen Themen oder handwerkliche Projekte handeln. Intensive Vor- und Nachbereitung sind Voraussetzung für das Gelingen. Dazu müssen jeweils eine deutsche und eine türkische Schule partnerschaftlich zusammenarbeiten (bei der Partnerfindung können wir Ihnen behilflich sein).

Gefördert werden Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen in Gruppengrößen zwischen zehn und 25 mit ihren Lehrerinnen und Lehrern sowie ihren Betreuerinnen und Betreuern. Die deutschen Projektpartner können ab sofort bis Dezember für sich und die türkischen Partner Anträge einreichen. Die Anträge werden von der Stiftung geprüft: Die besten Projektideen erhalten eine Förderung.

Fördermittel können beantragt werden für Vor- und Nachbereitungstreffen verantwortlicher Lehrkräfte, Reisekosten für Besuch und Gegenbesuch, Aufenthaltskosten (inkl. notwendiger Versicherungen, Eintrittsgelder etc.), Projektdurchführungskosten (z. B. Arbeitsmaterial, Honorare). Eine angemessene Eigenbeteiligung der Teilnehmer wird vorausgesetzt und die Gewinnung von weiteren Förderern (Drittmittel) ist erwünscht.

Detaillierte Informationen zur Ausschreibung und das Antragsformular finden Sie auf den Internetseiten der Robert Bosch Stiftung und unter www.deutschtuerkischerschueleraustausch.de

Teilnahmeschluss: Dezember 2011