Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2011/08/31

Neuer Programmzyklus im Schüleraustausch Baden-Württemberg

Bewerbungsschluss: Ende Oktober 2011

Im September beginnt der neue Zyklus im Schüleraustausch Baden-Württemberg. Wer sich im “Programmjahr“ 2012/2013 für einen Auslandsaufenthalt mit Gegenbesuch interessiert, sollte auf www.schueleraustausch-bw.de vorbeischauen.

Der Schüleraustausch Baden-Württemberg umfasst individuelle, gegenseitige Austauschprogramme mit derzeit acht Ländern: Australien, China, Chile, Frankreich, Irland, Italien, Neuseeland und Südafrika. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler aller Schularten, die bei Start des Austauschs zwischen 14 und 17 Jahren alt sind. Auch sollten ausreichend Fremdsprachenkenntnisse vorhanden sein – wobei in manchen Programmen, konkret Italien und China, zusätzlich ein Sprachkurs für die Teilnehmer vorgesehen ist.

Der Auslandsaufenthalt dauert, je nach Land, zwischen drei Wochen und drei Monaten. In dieser Zeit lebt der Teilnehmer bei seiner Gastfamilie und besucht zusammen mit seinem Austauschpartner die Schule. Im Gegenzug kommt der Austauschpartner nach Baden-Württemberg. Die Teilnehmer und ihre Familien werden von AFS auf den Austausch sorgfältig vorbereitet und währenddessen betreut.

Ziel der Programme ist es, Einblicke in Kultur und Sitten des jeweiligen Gastlandes zu ermöglichen. Die Jugendlichen lernen, sich in einer interkulturellen Kontaktsituation zurechtzufinden, und verbessern ihre Fremdsprachenkenntnisse. Sie können ihre sozialen Kompetenzen in einer ungewohnten Umgebung testen, werden selbstbewusster und selbständiger.

Ab Anfang September stehen alle Programminformationen für den neuen Zyklus – Bewerbungsschlüsse, Teilnahmevoraussetzungen, Checklisten usw. – unter externer Link www.schueleraustausch-bw.de zum Abruf bereit. Der erste Bewerbungsschluss ist Ende Oktober 2011. Als erstes Programm des neuen Zyklus startet der China-Austausch im Januar 2012 mit dem Besuch der Gastschüler in Deutschland. Die ersten baden-württembergischen Jugendlichen wiederum, die ins Ausland gehen, sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Irland-Austausch; dieser beginnt im April 2012.

Das Team von AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. steht für Fragen gerne zur Verfügung.

Kontakt:

AFS Regionalbüro Süd
Rotebühlstr. 63
70178 Stuttgart

Ansprechpartner:
Herr Kai Müller
E-Mail: Kai.Mueller@afs.org
Telefon: 0711 80 60 769-16
Fax: 0711 80 60 769-19