Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2011/09/03

Auftakt der regionalen Medienkompetenztage "Medienbildung – früh beginnen"

Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Interessierte können sich noch bis Ende September für die zentrale Auftaktveranstaltung der regionalen Medienkompetenztage am 12. Oktober 2011 im ZKM Karlsruhe anmelden. Der Eintritt ist frei.

Wie kann ein bewusster und verantwortungsvoller und gleichzeitig aktiver und kreativer Umgang mit Medien in Kindergarten, Grundschule und in der Familie gefördert werden? Diese und andere Fragen möchte die zentrale Auftaktveranstaltung der regionalen Medienkompetenztage beantworten. Unter dem Motto "Medienbildung – früh beginnen" informiert das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) über aktuelle Entwicklungen der Mediennutzung von Kindern und gibt Anregungen zur gezielten Medienarbeit in Vor- und Grundschule.

Die Auftaktveranstaltung in Karlsruhe eröffnet in diesem Jahr die Reihe der Medienkompetenztage im ganzen Land. Am Vormittag veranschaulicht Norbert Neuss, Professor an der Justus-Liebig-Universität Gießen, in seinem Vortrag "Mit offenen Augen und Ohren – Medienbildung früh beginnen" wie wichtig es ist, Kinder bereits im Vorschulalter dabei zu unterstützen, sich einen kritischen Umgang mit Medien anzueignen. Anschließend werden medienpädagogische Projekte und Initiativen aus Baden-Württemberg vorgestellt.

Am Nachmittag haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Wahl an vier unterschiedlichen Foren zur kreativen Medienarbeit im Kindergarten und in der Grundschule sowie zum Einsatz von Computer und Co. in der Grundschule teilzunehmen. Das detaillierte Programm findet sich unter www.kindermedienland-bw.de, wo auch die verbindliche Anmeldung möglich ist.