Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2012-04-04

Ausstellung “Baden! 900 Jahre Geschichten eines Landes” im Badischen Landesmuseum

Vom 16. Juni bis 11. November 2012 zeigt das Badische Landesmuseum in Karlsruhe die Sonderausstellung “Baden! 900 Jahre Geschichten eines Landes”.

Im Jahr 1112 erschien in einer Urkunde erstmalig die Bezeichnung “Markgraf von Baden”. Aus diesem Anlass zeigt das Badische Landesmuseum in diesem Jahr die große Landesausstellung “Baden! 900 Jahre Geschichten eines Landes”. Zum ersten Mal ermöglicht eine Ausstellung den Gang durch die badische Geschichte – vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Rund 420 Ausstellungsobjekte machen die Geschichte und Kultur der Region erlebbar.

Die große Sonderausstellung bietet zahlreiche Anhaltspunkte zu verschiedenen Fächern und Fächerverbünden wie “Mensch, Natur und Kultur”, “Welt – Zeit – Gesellschaft”, Geschichte, Deutsch, Bildende Kunst und Musik. Für Schulklassen werden verschiedene Führungen sowie Aktivitäten wie das kreative Gestalten von Kuckucksuhren oder das Schreiben von Urkunden angeboten. Je 20 Klassen können außerdem die innovativen Angebote “Ein Rap auf Baden!” und “Baden goes Slam – Worte im Rhythmus” kostenlos in Anspruch nehmen.

Bei einer kostenlosen Einführung am 19. Juni von 15 bis 17.30 Uhr können sich Lehrerinnen und Lehrer über die Ausstellung und die Begleitangebote informieren. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen im Internet unter: www.landesmuseum.de/website/Deutsch/Museumspaedagogik/Schule_und_Museum/Angebote/Sonderausstellungen.htm
oder
www.landesmuseum.de/website/Deutsch/Sonderausstellungen/Vorschau/Baden_900_Jahre.htm

Kontakt für Buchungen, Anmeldungen und weitere Informationen:
Telefon: 0721 926 6520
eMail service@landesmuseum.de.

Ausstellung “Baden! 900 Jahre Geschichten eines Landes” im Badischen Landesmuseum