Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2012/04/19

“Fledermaus komm' ins Haus” – Quartiere für baden-württembergische Nachtschwärmer gesucht

Die Aktion “Fledermaus komm' ins Haus”, die die Stiftung Naturschutzfonds in Zusammenarbeit mit verschiedenen anderen Organisationen ins Leben gerufen hat, möchte zum Schutz des Lebensraums von Fledermäusen in Baden-Württemberg beitragen

Die heimischen Fledermäuse sind bedroht und schutzbedürftig. Zahlreiche Arten benötigen Sommer- oder Winterquartiere. In Kirchen, Scheunen oder auf Dachböden können sie Unterschlupf finden. Die Quartiere können sich aber auch außen an Gebäuden befinden, beispielsweise unter Dachüberständen, Holzverkleidungen oder Rollladenkästen. Die Aktion “Fledermaus komm' ins Haus” zeichnet geeignete Quartiere mit dem Prädikat “Fledermausfreundliches Haus” aus.

Schulen können an der Aktion teilnehmen und sich für den Fledermausschutz einsetzen, indem sie Fledermäusen an oder in den Schulgebäuden Unterschlupfmöglichkeiten bieten.

Die Bewerbung ist bis Ende März 2014 bei der Stiftung Naturschutzfonds möglich.
Den Informationsflyer und Bewerbungsbogen können Sie unter www.stiftung-naturschutz-bw.de > Projekte > unsere Projekte > Artenschutz-biologische Vielfalt > Fledermaus komm' ins Haus abrufen, oder hier klicken:
externer Link http://www.naturschutz.landbw.de/servlet/is/75575/

Kontakt:
Veronika Schneider
Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg
Telefon: 0711 126-2228
E-Mail: veronika.schneider@mlr.bwl.de