Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2012-08-31

"Ich hab immer Rechte"

Bundesweiter Aktionstag für Kinderrechte zum 20. November 2012

Unter dem Motto "Ich hab immer Rechte“ rufen UNICEF und Auswärtiges Amt bundesweit zu Aktionstagen für Kinderrechte an den Schulen auf. Damit wollen sie Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, ihre Ideen und ihre Meinung zum Thema Kinderrechte zu formulieren und zu vertreten.

Zur Vorbereitung erhalten die Schulen auf Anforderung kostenlos umfangreiches Informations- und Unterrichtsmaterial. Im Unterricht können die Schülerinnen und Schüler herausfinden, welche Kinderrechte für sie wichtig sind, wo sie in ihrem Alltag verletzt werden und wo sie Handlungsbedarf sehen. Ihre Ideen und Forderungen können sie dann zum Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November mit Politikerinnen und Politikern im Wahlkreis vor Ort diskutieren.

Zur Anmeldeseite: www.unicef.de/projekte/themen/kinderrechte/aktionen/anmeldung-aktionstag-kinderrechte/.

Zur Materialbestellung in der UNICEF-Mediathek: www.unicef.de/ueber-uns/mediathek.

Der Aktionstag "Ich habe immer Rechte" findet nicht nur an den Schulen in ganz Deutschland statt, sondern auch im Internet. Auf der Aktions-Webseite www.aktionstag-kinderrechte.de können Kinder ihr Statement zu den Kinderrechten abgeben und sich das Motto "Ich hab immer Rechte“ bewusst machen.