Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2012/11/06

kicken&lesen. Denn Jungs lesen ander(e)s!

Jungen sind unruhig, trotzig und unmotiviert. Und Lesen ist „uncool“. Gängige Vorurteile, mit denen die Baden-Württemberg Stiftung und der VfB Stuttgart aufräumen wollen. Denn Jungen sind keine Lesemuffel. Sie interessieren sich für spannende Geschichten – wollen sich aber auch bewegen und sind ständig in Aktion. Mit dem Projekt kicken&lesen setzen beide Partner gezielt auf die Förderung von Jungen. Über die Begeisterung für Fußball sollen sie für das Abenteuer Lesen motiviert werden. Integration, Gewaltprävention sowie die Stärkung der sozialen Kompetenzen sind weitere Ziele des Projekts.


Was wird unterstützt?

Die Baden-Württemberg Stiftung und der VfB Stuttgart fördern regionale Projekte in Baden-Württemberg, die kicken&lesen an mindestens 14 Tagen außerhalb des regulären Unterrichts pädagogisch umsetzen. Die eingereichten Konzepte sollen durch eine ausgewogene Kombination von Leseförderung und Bewegung die Motivation zum Lernen stärken. Zu den besonderen Höhepunkten des Projekts gehören Besuche beim VfB Stuttgart, eine Urkundenverleihung in der Mercedes-Benz Arena und die Teilnahme am kicken&lesen-Camp der VfB Fußballschule. Die Baden-Württemberg Stiftung unterstützt die innovativsten Projekte mit bis zu 4.000 Euro.


Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können Jungen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren. Das Projekt richtet sich vor allem an Jungen mit einem besonderen Unterstützungsbedarf in der Lese- und Sprachkompetenz und an Jungen mit Migrationshintergrund.


Wer kann sich bewerben?

Vereine (Schulfördervereine, Sportvereine etc.), gemeinnützige Einrichtungen, anerkannte Träger der außerschulischen Jugendbildung, kirchliche Träger, Bibliotheken und andere Institutionen in Baden-Württemberg können sich für die Teilnahme am Projekt bewerben. Kooperationen sind möglich und ausdrücklich erwünscht. Das Projekt kann an Schulen z. B. als AG durchgeführt werden, wenn es nicht während des Unterrichts stattfindet und keine Lehrplaninhalte ersetzt.

Weitere Informationen finden Sie auf Icon externer Link www.kickenundlesen.de.


Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Im Kaisemer 1
70191 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/24 84 76-17
Telefax +49 (0) 7 11/24 84 76-55

Icon externer Link www.bwstiftung.de