Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2013/02/08

"Wir bilden Deutsch=Land"

Wir bilden Deutsch=Land" ist ein Projekt des Bundesverbandes der Schulfördervereine e.V. (BSFV), das neue Bildungschancen für benachteiligte
Kinder und Jugendliche eröffnen soll. Es wird durch das Förderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

"Wir bilden Deutsch=Land" regt bildungsbenachteiligte Schülerinnen und Schüler an, ihr soziales Umfeld zu erkunden, zu analysieren und darzustellen. Anhand der drei Fragen "Woher kommen wir?", "Wo leben wir?" und "Wohin gehen wir?" betrachten sie die drei Bereiche Individualstruktur, Lokal- und Sozialstruktur und Lebensperspektive. Sie sollen dadurch ein positives Selbstbild entwickeln und zur Auseinandersetzung mit den kulturellen Angeboten unserer Gesellschaft ermutigt werden.

Die Förderrichtlinie schreibt vor, dass Schulfördervereine für das Projekt mit mindestens zwei weiteren Partnern ein lokales Bündnis schließen. Bündnispartner können beispielsweise Betriebe, soziale Einrichtungen, Vereine oder Kirchen sein. Über den BSFV kann ein Antrag zur finanziellen Förderung gestellt werden. Übernommen werden Kosten zur Qualifizierung der Projektleitung, Raum- und Materialkosten, Honorare und Sachkosten wie Eintrittsgelder, Gebühren oder Fahrtkosten. Personalkosten der Bündnispartner werden nicht gefördert.

Weitere Informationen unter: www.schulfoerdervereine.de.
Ansprechpartnerin beim BSFV: Anne Kreim, Vorsitzende BSFV und Projektleitung,
eMail bsfv-kulturmachtstark@schulfoerdervereine.de