Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2013/11/07

Schüleraustausch Baden-Württemberg

Bewerbungsschluss: 31. Januar 2014

Schülerinnen und Schüler aller Schularten im Alter von 14 bis 17 Jahren können sich noch bis Ende Januar 2014 für den Schüleraustausch Baden-Württemberg 2014/2015 bewerben. Der sechs- bis achtwöchige Austausch ist mit den Ländern Australien, Chile, Indien, Italien, Neuseeland und Südafrika möglich.

Während des Austausches leben die Jugendlichen in einer Gastfamilie und besuchen eine weiterführende Schule. Der Austausch ist gegenseitig, die Familien der Austauschschülerinnen und -schüler nehmen also vor oder nach dem Auslandsaufenthalt ihres Kindes auch ein Kind aus demselben Land bei ihrer Familie in Deutschland auf.

Im Mittelpunkt steht der Aspekt des interkulturellen Lernens: Im Zusammenleben mit Menschen aus einer anderen Kultur und durch die Auseinandersetzung mit anderen Werten, Lebensweisen und Denkstrukturen entwickeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer soziale Kompetenz. Sie lernen, sich in anderen Kulturkreisen zu bewegen und mit Menschen anderer Herkunft angemessen umzugehen. Dadurch gewinnen sie auch ein tieferes Verständnis für ihre eigene kulturelle Prägung und Identität.

Der Schüleraustausch Baden-Württemberg wird von dem gemeinnützigen Verein AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg koordiniert.

Weitere Informationen unter: Icon externer Link www.schueleraustausch-bw.de

Kontakt:
AFS Regionalbüro Süd
Telefon: 0711 8060769-18,
schueleraustausch-bw@afs.de.