Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2014/03/11

Schultheater der Länder zum Thema "Grenzgänger" in Saarbrücken

Der Bundesverband Theater in Schulen (BV.TS), die Stiftung Mercator und das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlands in Zusammenarbeit mit dem Theaterpädagogischen Zentrum Saarbrücken laden zum 30. Schultheater der Länder (SdL) vom 14. bis 20. September in Saarbrücken ein. Das diesjährige Motto des Festivals lautet "Grenzgänger". Gesucht werden Theaterproduktionen, die sich in altersangemessener Weise künstlerisch mit Situationen an Grenzen und über Grenzen hinweg beschäftigen. Neben den Aufführungen besteht das Festival aus moderierten Gesprächskreisen über die Aufführungen, verschiedenen Workshops und einem bunten Rahmenprogramm. Zusätzlich findet eine eintägige Fachtagung zum Festivalthema statt.

Bewerben können sich Schultheatergruppen aller Schulstufen und -arten, die nicht mehr als 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer umfassen und deren Aufführung zwischen 30 und 60 Minuten dauert. Für die eingeladenen Schülergruppen sind Unterkunft, Verpflegungen und alle Veranstaltungen des Festivals bis auf einen Eigenbetrag von 60 Euro pro Person frei.

Bewerbungen können bis zum 30. April 2014 beim Landesverband Theater in Schulen (LVTS BW) eingereicht werden.

Kontakt:
LVTS c/o LAG,
Heppstraße 99/1,
72770 Reutlingen,
www.lvts-bw.de,
info@lvts-bw.de.

Weitere Informationen unter Icon externer Link www.bvts.org.