Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2014/05/22

“Augen auf beim Kauf“ – Workshop zur Lebensmittelkennzeichnung

Kostenlose Workshops für Klassenstufen 7 bis 10 in der Infothek der Verbraucherzentrale Mannheim

Termine: ab Juni 2014

Die Beratungsstelle Mannheim Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. bietet Workshops für Klassenstufen 7 bis 10 zum Thema Lebensmittelkennzeichnung an. Im Workshop "Augen auf beim Kauf" lernen Schülerinnen und Schüler spielerisch Kennzeichnungsvorschriften kennen und die Angaben für sich zu nutzen. Im Workshop "Augen auf beim Kauf" lernen Schülerinnen und Schüler spielerisch Kennzeichnungsvorschriften kennen und die Angaben für sich zu nutzen. Sie erfahren viel über die Funktionen von Zusatzstoffen und die teilweise unerwarteten Zutaten. Die kostenlosen Workshops dauern rund zwei Schulstunden.

Bezug zu den Bildungsplänen:
Haupt- und Werkrealschulen: Fächerverbund "Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit" (WAG) sowie "Gesundheit und Soziales" (GuS); Kompetenzfeld "Marktgeschehen",
Realschulen und Gemeinschaftsschulen: Wahlpflichtfach "Mensch und Umwelt" (MuM), Kompetenzfeld "Marktgeschehen", "Umgang mit Medien".
Die Anwesenheit und Begleitung einer Lehrkraft ist bei der gesamten Veranstaltung erforderlich.

Weitere Informationen unter:
Verbraucherzentrale
Beratungsstelle Mannheim
Q4, 10
68161 Mannheim
0711 6691-211, montags bis freitags, 9 bis 12 Uhr.
Email ernaehrung@vz-bw.de.