Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2014/05/28

“Königliche Sammellust“ in der Staatsgalerie Stuttgart - Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste

Termin: 18. Juli bis 26. Oktober 2014
Freier Eintritt für Schulklassen und Jugendliche bis 20 Jahre

Anlässlich des 150. Todestages König Wilhelms I. von Württemberg erinnert die Staatsgalerie Stuttgart mit rund 90 Werken an die “königliche Sammellust“ dieses Förderers der Künste. Als Regent gab er dem jungen Königreich Württemberg eine historische Identität; seine vielfältigen Initiativen als Sammler und Mäzen sind dagegen weitgehend in Vergessenheit geraten.
Die Bestände der 1843 eröffneten Staatsgalerie wurden durch Kunstwerke aus königlichem Besitz sowie durch persönliche Schenkungen vergrößert. Diese königlichen Schenkungen, nahezu vollständig in der Sammlung des Museums, werden nach Jahrzehnten erstmals wieder der Öffentlichkeit vorgestellt. Zahlreiche Gemälde aus den ehemaligen Privatresidenzen Wilhelms I. sowie Hauptwerke seiner nach 1918 zerstreuten privaten Sammlung werden zu sehen sein.
Diese Ausstellung der Staatsgalerie Stuttgart wird in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg präsentiert
Die jüngeren Schülerinnen und Schülern begeben sich “Auf die Fährte von König Wilhelm I.“, während die Kursstufe „König Wilhelm I. – Staatsmann und Förderer der Kunst“ erkundet. Die Gruppen werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Staatsgalerie geleitet und begleitet.

Fortbildung für Lehrkräfte
Termin: 24. September, 15.30 Uhr, kostenlose Teilnahme
Anmeldung unter Icon externer Link www.staatsgalerie.de/.
Buchung von Führungen unter 0711 47040-452 / -453 (Di-Fr von 10 bis 15 Uhr, in den Ferien von 10 bis 13 Uhr) oder Icon externer Link www.staatsgalerie.de/

Sonderöffnungen für angemeldete Schulgruppen dienstags und mittwochs ab 9 Uhr.
Pro Schulgruppe erhält eine Begleitperson freien Eintritt. Icon externer Link www.staatsgalerie.de/oeffnungszeiten/

Weitere Angebote und Informationen unter: Icon externer Link www.staatsgalerie.de/kunstvermittlung/schulen