Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2015/11/30

Unterwäsche-Ausstellung wird verlängert - Weihnachtsspezial

Die Sonderausstellung "Auf nackter Haut - Leib. Wäsche. Träume." wird bis 3. April 2016 verlängert. Dazu wird die Unterwäsche-Schau in der Adventszeit um ein Weihnachtsspezial erweitert. Zu sehen ist Heißes und Wärmendes für Untendrunter sowie historische Reklame-Accessoires: Shorts mit integrierter Zipfelmütze, Unterwäsche mit Glöckchen, falsche Perlen und putzige Weihnachtskarten. Auf der Facebook-Seite des Museums Icon externer Link www.facebook.com/hausdergeschichte.bw öffnet sich zudem täglich ein Türchen mit einem der Weihnachtsobjekte.

Die Verlängerung der Ausstellung wird möglich, weil die anstehenden Brandschutzarbeiten im Haus der Geschichte nicht so aufwendig werden wie von den Planern erwartet. Ursprünglich hätte die Sonderausstellungspause von Anfang Februar bis Anfang Dezember gedauert. Am 9. Dezember 2016 beginnt die Schau "Carl Laemmle presents " - über den Hollywood-Gründer aus Laupheim.