Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2015/12/17

Don@u Online 2016

Bei dem Internetprojekt "Don@u Online" arbeiten 28 Schulklassen aus elf Ländern zusammen.
Es startet am 11. Januar 2016 im Tagungszentrum "Haus auf der Alb" der Landeszentrale in
Bad Urach. Das vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg finanzierte
Projekt beginnt mit einer Einführungsveranstaltung für die beteiligten Lehrkräfte, bei
der das gegenseitige Kennenlernen und die didaktische Umsetzung der länderübergreifenden
Zusammenarbeit der Schulklassen im Unterricht auf dem Programm stehen.

An "Don@u Online" sind die Länder Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Moldawien,
Rumänien, Serbien, Slowakei, Tschechien, Ukraine, Ungarn und Baden-Württemberg beteiligt.
Im länderübergreifenden Austausch der Schulklassen stehen die Themen "Migration", "Nationalismus"
und "Spurensuche" auf dem Programm. Jeweils drei Lehrkräfte werden über einen Zeitraum
von vier bis fünf Wochen mit ihrer Schulklasse trinational zusammenarbeiten; sie werden
dabei von Tutorinnen und Tutoren unterstützt. Die Zusammenarbeit läuft über das Internet;
dort finden auch Chats mit Europaabgeordneten statt. Das Programm endet Anfang Juli 2016
mit einem einwöchigen Internationalen Donau-Jugendcamp in Ulm/Neu-Ulm an dem jeweils zwei
Schülerinnen bzw. Schülern jeder beteiligten Schulklasse teilnehmen werden.

Veranstalter des Projekts sind die Landeszentrale für politische Bildung, das Europa Zentrum
Baden-Württemberg, das Donauschwäbische Zentralmuseum und das Donaubüro Ulm/Neu-Ulm mit
Unterstützung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Weitere Informationen finden Sie unter Icon externer Link www.donau-online-projekt.de



Kontakt
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Fachbereich E-Learning
Stafflenbergstraße 38
70184 Stuttgart
0711.164099-32 oder 45
sylvia.roesch@lpb.bwl.de