Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2016/03/18

Bundesregierung ruft vom 30. Mai bis 05. Juni 2016 zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit 2016 auf

Nachhaltigkeit beginnt im Alltag auf lokaler Ebene. Viele engagierte Menschen gehen bereits mit gutem Beispiel voran und zeigen mit unterschiedlichen Initiativen, wie eine nachhaltige Entwicklung gestaltet werden kann. Dieses Engagement möchte der Nachhaltigkeitsrat durch die Aktionstage bündeln, öffentlich sichtbar machen und damit zum Mitmachen und Nachahmen anregen. Ab sofort kann man unter www.aktionstage-nachhaltigkeit.de eigene Aktionen eintragen.
Es kann sich jeder beteiligen: Egal ob als Privatperson, als Schule oder Hochschule. Eine Teilnahme konkret bedeutet "Breite Öffentlichkeit": Über den Eintrag in den Veranstaltungskalender kann man sein Nachhaltigkeitsengagement präsentieren und sich über weitere Aktionen in Ihrer Nähe informieren. Ob ein vegetarischer Tag in der Schulkantine, eine "Sustainability Action Week" im Unternehmen, eine Gartenveranstaltung zum Thema Bodenschutz, der Verzicht auf das Auto für eine Woche oder eine nachhaltige Stadtführung alles mit nachvollziehbarem Nachhaltigkeitsbezug ist als Beitrag möglich.