Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2016/07/15

Planspiel Papstwahl 2.0

Das Planspiel findet vom 27.04 bis 01.05.2017 im Rahmen des Konstanzer Konziljubiläums in Konstanz statt und richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Europa. Das historische Planspiel setzt es sich zum Ziel, das Große Abendländische Schisma zu beenden. Die teilnehmenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen reisen nach Konstanz und stehen vor der Aufgabe, die Kirche wieder zu einen, indem sie aus drei amtierenden Päpsten einen machen. Der Weg zu diesem Ziel ist offen, doch die Planspielteilnehmenden werden mit bestimmten Gegebenheiten und Situationen konfrontiert, welche sich an den realen, historischen Ereignissen orientieren.
Jeder der Teilnehmenden übernimmt eine historische Rolle mit ihren Positionen und Einstellungen und verkörpert diese bei den Diskussionen. Die Konferenzsprache wird überwiegend Englisch sein. Das Planspiel Papstwahl 2.0 richtet sich konfessionsübergreifend an Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Europa. Das Planspiel Papstwahl bietet neben der Auseinandersetzung mit einem historischen europäischen Ereignis auch die Möglichkeit, mit Jugendlichen aus ganz Europa Zeit am Bodensee zu verbringen, sich auszutauschen und die Perspektive zu wechseln. Die Teilnahme ist als Gruppe/Klasse (mit erwachsener Begleitperson) oder auch als Einzelperson möglich. Die Anreise wird bezuschusst, muss aber eigenständig organisiert werden, Verpflegung und Unterbringung in Konstanz werden gestellt. Die Teilnahmegebühr wird nicht mehr als 50,00€ pro Person betragen. Eine verbindliche Anmeldung ist bis 15.02.2017 über www.planspiel-papstwahl.de erforderlich.