Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2016/12/22

„Fluchtpunkte: Als Deutsche ihr Land verlassen mussten“

Über 60 Millionen Menschen sind heute weltweit auf der Flucht, für viele ist Deutschland ein Sehnsuchtsland. Aber auch Millionen Deutsche flohen in den letzten 300 Jahren aus ihrer Heimat. Armut, konfessionelle Zwietracht, politische Verfolgung und Rassenhass, Diktatur und Krieg zwangen sie, anderswo Zuflucht zu suchen. Ihre Erfahrungen, Gedanken und Gefühle macht eine szenische Lesung mit Texten von deutschen Auswanderern von 1709 bis 1959 hörbar.

Mitwirkende: Angelika Schindler, Ron Spieß und Brigitte von Stebut
Im Anschluss: Kurzführung von Kurator Dr. Rainer Schimpf durch die Abteilung "Ein-Wanderungsland"
Kosten: 4,- Euro (bei Führung zzgl. Eintritt)

Weiter Informationen finden Sie Icon externer Link hier