Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2017/01/26

Den Spaß an Naturwissenschaften und Technik entdecken

Die IdeenExpo eignet sich sehr gut als außerschulischer Lernort und weckt mit hunderten interaktiven Exponaten sowie rund 650 Workshops, themenbezogenen Führungen, dem HochschulCamp, der KinderUni und einem abwechslungsreichen Liveprogramm die Lust auf Naturwissenschaften und Technik.

Auf Augenhöhe informieren Auszubildende und Studierende an den Standpräsentationen über ihren Ausbildungsberuf oder ihren Studiengang. Zentrale Anlaufstelle für alle, die sich umfassend über die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, Berufswege und Karrierechancen sowie Bewerbungsthemen informieren möchten, ist der ClubZukunft. Premiumpartner in diesem Bereich ist erneut die Bundesagentur für Arbeit.

Lehrkräfte können sich ab 9. Januar mit ihren Klassen-, Lern- und Projektgruppen für den Besuch der IdeenExpo auf dem Messegelände in Hannover anmelden unter www.ideenexpo.de. Der Besuch der IdeenExpo sowie aller weiterer Angebote des Events sind kostenfrei. Schulklassen aus dem Großraum Hannover können nach vorheriger Anmeldung gratis mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Die Anreise aller anderen angemeldeten Lerngruppen aus dem Bundesgebiet wird mit einem Zuschuss von vier Euro pro Person unterstützt.
Für die Workshops können sich Lehrkräfte ab dem 1. März 2017 über eine Servicehotline anmelden. Die Hotline steht den Lehrerinnen und Lehrern dann montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es unter Icon externer Link www.ideenexpo.de