Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2017/02/11

Das „Jugend gründet“ Planspiel ist online

Die Planspielphase von „Jugend gründet“ ist gestartet. Ab sofort heißt es wieder den richtigen Standort auswählen, Mitarbeiter motivieren, qualifizieren, neue Mitarbeiter auswählen, sich Gedanken über Werbestrategien, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit und natürlich auch über Preis und Kosten zu machen. Das alles ohne Risiko aber mit der Gewissheit Wirtschaftswissen zu erlangen. Die einzige Gefahr dabei ist, vom Unternehmergeistfieber gepackt zu werden.

Die Unternehmenssimulation kann bis 19. Mai 2017 kostenlos online auf www.jugend-gruendet.de gespielt werden. Der Einstieg ist zeitlich flexibel möglich. „Jugend gründet“ eignet sich hervorragend sowohl für die Einbindung in den schulischen oder betrieblichen Unterricht als auch für die selbstorganisierte Teilnahme nach der Schule.

In der Planspielphase, werden die ersten acht Jahre einer Unternehmensentwicklung simuliert. Bei der Unternehmenssimulation konkurrieren die Teilnehmer in ihrem jeweiligen Markt gegen virtuelle Computergegner. Sie müssen unternehmerische Entscheidungen treffen. Sie durchleben Höhen und Tiefen der Konjunktur und erfahren die Auswirkungen ihrer Entscheidungen auf das eigene (virtuelle) Unternehmen. Bei "Jugend gründet" wird auf Nachhaltigkeit geachtet: Ein erfolgreiches und zukunftssicheres Unternehmen zeichnet sich daher, wie im echten Leben so auch im Planspiel, neben der Erfolgsgröße Gewinn durch weitere Faktoren wie Produktqualität, Kundenzufriedenheit und nachhaltige Entscheidungen aus.
Alle Teilnehmer steigen mit dem gleichen Standardbusinessplan in das Planspiel ein. Das garantiert gleiche Spielbedingungen. „Jugend gründet“ ist ein bundesweiter Onlinewettbewerb für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, konzipiert und durchgeführt vom Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim (SZUE). Es ist ein zweistufiger Wettbewerb, wobei eine Beteiligung am Planspiel auch unabhängig von der Businessplanphase möglich ist.

Das Ziel von „Jugend gründet“ ist es, junge Menschen für das Thema Unternehmertum / Entrepreneurship zu interessieren. Warum? Im globalen Wettbewerb ist es nicht mehr genug, das Gleiche einfach nur besser zu machen. Wenn die Wirtschaft mit den Veränderungen Schritt halten will, wächst die Notwendigkeit des kreativen Denkens an jeder Stelle des Arbeitsprozesses. Unternehmer, aber auch die Beschäftigten, müssen Initiative entwickeln, Ideen in die Tat umsetzen und Verantwortung übernehmen. All das sind unternehmerische Eigenschaften im positiven Sinn, so genannte Entrepreneur-Eigenschaften, und die können bei „Jugend gründet“ trainiert werden.

Informationen und Anmeldung auf
externer Link www.jugend-gruendet.de