Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2017/02/24

Fasten für das Klima

Ob vegane Ernährung, Palmöl- oder Autofasten – es gibt unzählige Möglichkeiten, den eigenen Alltag klimafreundlicher zu gestalten und sich gleichzeitig einer spannenden Herausforderung zu stellen.

Mitmachen wird belohnt
Wer sich bei der BUNDjugend unter Icon externer Link bundjugend.de/klimafasten mit seinem eigenen Fasten-Vorhaben anmeldet, kann mit etwas Glück ein kleines Startergeschenk ergattern. Das kleine Paket voll klimafreundlicher Produkte soll den Jugendlichen den Einstieg in die Fastenzeit erleichtern.

#Klimafasten: Die Aktion online verfolgen
Bereits in den vergangenen Jahren wagten zahlreiche Jugendliche den Selbstversuch und experimentierten an einem klimafreundlichen Lebensstil. Sie beschäftigten sich mit Erdölderivaten, machten Dinge selbst statt sie zu kaufen oder versuchten komplett auf Palmöl zu verzichten.

Dieses Jahr wird sich Gini ausschließlich vegetarisch ernähren, Pascal wird beim Einkauf Plastikverpackungen sowie Aluminium vermeiden und Lena hat sich dem Zero-Waste-Lifestyle verschrieben. Welchen weiteren Herausforderungen sich die Teilnehmenden stellen und wie ihre persönlichen Fasten-Challenges verlaufen, erzählen sie auf dem Blog der BUNDjugend (blog.bundjugend.de) und auf Facebook unter dem Hashtag #Klimafasten.