Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 
2017/03/10

Die besten Kinder- und Jugendbücher der letzten 12 Monate - Präsentation des LEIPZIGER LESEKOMPASS auf der Leipziger Buchmesse

Bereits zum sechsten Mal werden am 23. März die 30 besten Kinder- und Jugendbücher der vergangenen 12 Monate mit dem LEIPZIGER LESEKOMPASS ausgezeichnet. Gemeinsam präsentieren die Stiftung Lesen und die Leipziger Buchmesse die von einer externen Fachjury ausgewählten Titel in drei Alterskategorien: 2 bis 6 Jahre, 6 bis 10 Jahre und 10 bis 14 Jahre. Der LEIPZIGER LESEKOMPASS möchte Eltern, Buchhändlern und Fachkräften aus dem Bildungsbereich Orientierung bieten für die Auswahl aus rund 8.000 Kinder- und Jugendbüchern, die jedes Jahr veröffentlicht werden. Die prämierten Titel spiegeln aktuelle gesellschaftliche Themen und sind zugleich nah an der Lebensrealität vieler Kinder und Jugendlicher.
Der Direktor der Leipziger Buchmesse Oliver Zille und der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen Dr. Jörg F. Maas stellen die prämierten Titel gemeinsam mit Mitgliedern der Haupt- und Jugendjury sowie ausgezeichneten Autorinnen und Autoren vor. Im Gespräch mit Moderator Sven Oswald (RBB radioeins) diskutieren sie aktuelle Trends der diesjährigen Auswahl und den Einsatz des LEIPZIGER LESEKOMPASS in der Leseförderung.
Die Präsentation des LEIPZIGER LESEKOMPASS findet am 23. März 2017, 10:30–11:30 Uhr in der Leipziger Buchmesse, Forum Kinder-Jugend-Bildung in Halle 2 / B 400 statt.
Während der Leipziger Buchmesse können sich die Messebesucher in einer Ausstellung sowie mehreren Workshops über die ausgezeichneten Titel des LEIPZIGER LESEKOMPASS informieren. Didaktische Materialien rund um die prämierten Kinder- und Jugendbücher zum stehen zum Download unter: www.stiftunglesen.de/leipziger-lesekompass https://www.stiftunglesen.de/service/leseempfehlungen/leipziger-lesekompass/ bereit.