Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

RSS - Informationen immer auf dem neuesten Stand

Inhalt:
1. Wozu brauche ich RSS?
2. Was ist RSS?
3. RSS-Reader
4. Newsfeed-Server


1. Wozu brauche ich RSS?

Mit RSS können Sie sich mit Hilfe eines RSS-Readers jederzeit über die aktuellsten Meldungen der Website informieren, ohne diese selbst aufrufen zu müssen.  Das Reader-Programm aktualisiert in einstellbaren Zeitintervallen die Anzeige der neuesten Meldungen selbständig über das Internet. Dabei werden die Informationen so aufbereitet, dass Sie als Anwender nur die verlinkten Überschriften der Meldungen sehen, die Sie bei weiterem Interesse anklicken und die ganze Meldung anzeigen können.
Viele Websites bieten inzwischen die Möglichkeit, die jeweils aktuellsten Meldungen per RSS zu bekommen (Beispiele s.u.).

Um RSS benützen zu können, brauchen Sie ein besonderes Programm, einen sogenannten RSS-Reader oder auch RSS-Feedreader.
Der Name "Feedreader" beschreibt recht treffend, was dieses Programm macht:

  • einerseits wird es mit Informationen über das Internet "gefüttert",
  • andererseits ist es ein "Leseprogramm", mit dem die Informationen gelesen werden können.

nach oben

2. Was ist RSS?

rss.gif Das Bildchen zeigt an, dass auf der Website eine RSS-Datei zur Verfügung steht.
RSS ist ein XML-Standard, der es erlaubt, Meldungen oder Textinformationen (Newsfeed) anderen Rechnern zur Verfügung zu stellen.
RSS steht als Abkürzung für "Rich Site Summary", "RDF Site Summary" oder auch "Really Simple Syndication". Die verschiedenen Benennungen haben mit der Entstehungsgeschichte der verschiedenen RSS-Versionen zu tun. Als Anwender reicht es zu wissen, dass RSS-Dateien verschieden benannt sein können (z.B. "xml", "rdf", "rss") und es verschiedene Versionen von RSS gibt.
Beim Landesbildungsserver wird im Moment die Version 0.91 benützt, da sie die am weitesten verbreitete Version ist, die nahezu von jedem RSS-Reader gelesen werden kann.
nach oben

3. RSS-Feedreader

Vorweg: Im Moment (Dezember 2003) wird RSS vom Internet Explorer 6 und Netscape 7 nicht unterstützt,  wohingegen Mozilla Firebird über ein Erweiterungsprogramm die Möglichkeit bietet. Ein zusätzliches Programm ist also für die meisten Anwender notwendig, um RSS-Informationen anzeigen zu können.
Inzwischen gibt es eine größere Auswahl von RSS-Readern.  Mögliche Programme sind:
  • FeedReader  FeedReader , englischsprachig, für Windows. Sehr einfach zu installieren.
  • FeedDemon RSS Reader  FeedDemon , englischsprachig (nicht getestet)
  • Amphetadesk  Amphetadesk , englischsprachig, für Linux, Mac und Windows (nicht getestet)
  • Recht verbreitet ist unter Windows-Anwendern zur Zeit die relativ mächtige Desktopanwendung klipfolio für Windows, auch mit deutschsprachigen Menüs,  die Sie unter www.klipfarm.com  www.klipfarm.com   herunterladen können. Hier werden RSS-Newsfeeds über spezielle klip-Dateien eingelesen, aber über den klip "RSS-RDF-Feed-Viewer" kann RSS-Newsfeed auch direkt gelesen werden. (nicht getestet)
Die Installation der Programme unter Windows ist - besonders beim FeedReader - sehr einfach. Es muss lediglich die Adresse des Servers angegeben werden, von dem das Newsfeed bezogen werden soll.
Beim Landesbildungsserver ist dies die Adresse http://www.schule-bw.de/rss.xml

Der Browser Mozilla Firebird bietet über ein Erweiterungsprogramm die Möglichkeit, Newsfeed anzuzeigen. Die Extension "RSS Panel Reader" wird über das Menü Tools/Options unter der Rubrik "Extensions" installiert. Nach der Installation muss der Browser neu gestartet werden. Im Menü "View/Sidebar" erscheint nun der Eintrag "RSS Reader Panel", der aktiviert werden kann. Dort wird "Tools/Manage RSS list..." ein neuer Bookmark angelegt, wobei als "Location" http://www.schule-bw.de/rss.xml angegeben wird.
Wenn der neue Eintrag als Bookmark erscheint, können mit einem Rechtsklick auf die Marke unter "Properties" weitere Einstellungen wie Aktualisierungszeit usw. eingestellt werden. (Die Aussagen beziehten sich auf die Version Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.6b) Gecko/20031212 Firebird/0.7+, englische Version.)

Der Linux-Mail-Client  Evolution  Evolution (Linux)  hat die Newsfeed-Möglichkeit bereits als Standard eingebaut. Hier muss lediglich ein neuer Newsfeed-Server mit o.g. Adresse angelegt werden.

Download und Installation der Newsreader erfolgen auf eigenes Risiko.

Informationen über weitere Newsreader erhalten Sie bei   http://www.hebig.org/blogs/archives/main/000877.php  weitere Newsreader  (engl.)


nach oben

4. Newsfeed-Server

Welche Server stehen für Newsfeed zur Verfügung?
Wo kann ich URLs und News herbekommen, die in meinem installierten Newsreader angezeigt werden können?

Hier einige Beispiele:

Newsfeed-ServerAdresse
Landesbildungsserver Baden-Württenberghttp://www.schule-bw.de/rss.xml
Spiegel-Onlinehttp://www.spiegel.de/schlagzeilen/rss/0,5291,,00.xml Deutschsprachiges RSS-Verzeichnis
Deutschsprachiges RSS-Verzeichnis
(viele URLs...)
http://www.rss-verzeichnis.de/ Deutschsprachiges RSS-Verzeichnis