Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Gib Menschenrechten Stimme und Gesicht

Wer fragt, weiß mehr: Deshalb sind junge Menschen zwischen zwölf und 27 Jahren aufgerufen, Zeitzeugen zu suchen, die etwas zum Thema Menschenrechte zu sagen haben.

Mindestens drei Jugendliche sollen sich zusammenfinden und ein Videointerview führen. Bei den Interviews soll die Bedeutung der Menschenrechte thematisiert werden. Der Beitrag muss bis zum 15. September 2009 bei der Jugendstiftung Baden-Württemberg eingegangen sein und wird dann von einer Jury bewertet. Der Zeitzeugen-Preis wird am 16. Oktober 2009 im Rahmen der Feier "10 Jahre Jugendnetz" im Neuen Schloss in Stuttgart verliehen.

Alle weiteren Informationen und die Teilnahmebedingungen können von der Menschenrechtsplattform www.menschenrechte.jugendnetz.de als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Damit das Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht an einer fehlenden Ausrüstung scheitert, bietet die Jugendstiftung bis zu zehn Projektteams eine Förderung von bis zu 1000 Euro an. Mehr Informationen dazu unter www.finaednenzierung.jugendnetz.de.

Anmeldeschluss: 2009-09-15
Einsendeschluss: 2009-09-15

Jugendstiftung Baden-Württemberg
Schlossstrasse 23

74372 Sersheim
Tel.: 0 70 42 / 83 17 - 0
Fax: 0 70 42 / 83 17 - 40