Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

BoriS – Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg

Das BoriS – Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg ist ein Programm der Landesstiftung Baden-Württemberg zur Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern.

Die Landesstiftung möchte mit dem Berufswahl-SIEGEL einen Beitrag zur besseren Berufsorientierung von Schülerinnen und Schüler leisten und hat sich deshalb dem Netzwerk Berufswahl-SIEGEL angeschlossen, das von der Bertelsmann Stiftung initiiert wurde. Durch das Engagement der Landesstiftung und ihrer Partner soll die schulische Qualitätsentwicklung im Bereich der Berufs- und Studienwahl zu einem zentralen Thema in den Schulen werden.

Im Rahmen der nunmehr dritten Zertifizierungsrunde des BoriS – Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg können sich alle allgemein bildenden und beruflichen Vollzeitschulen in Baden-Württemberg, die keine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzen, an dem Wettbewerb beteiligen. Die Schulen werden aufgerufen, sich auf Basis eines Kriterienkatalogs schriftlich zu qualifizieren. Die Teilnahme erfolgt durch ein zweistufiges Verfahren: Einer unverbindlichen Anmeldung bis 1. Dezember 2009 und der verbindlichen Teilnahmeerklärung unter Vorlage der ausgefüllten schriftlichen Bewerbung bis 20. Januar 2010. Über die Verleihung des BoriS – Berufswahl-SIEGEL entscheidet abschließend die Landesstiftung Baden-Württemberg. Detailinformationen sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

Die notwendigen Unterlagen sowie weitere Projektinformationen finden sich unter Icon externer Link www.berufswahlsiegel-bw.de oder direkt beim Projektbüro:
IHK Hochrhein-Bodensee, Alexander Urban. Telefon: 07531 2860-167,
E-Mail: info@berufswahlsiegel-bw.de.

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2009-12-01

Weitere Informationen: www.berufswahlsiegel-bw.de/de/ausschreibung/