Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Deutscher Präventionspreis 2010

Der Deutsche Präventionspreis 2010 zeichnet Schulen aus, die Kinder und Jugendliche in ihrer körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung systematisch fördern. Eingeladen zum Wettbewerb sind bundesweit alle Schulen der Sekundarstufe I.
Träger des Wettbewerbs sind das Bundesministerium für Gesundheit (BMG), die Manfred Lautenschläger Stiftung und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Das Preisgeld ist für die Fortführung der prämierten Maßnahmen bestimmt.
Neben der Würdigung der Preisträger werden aus allen eingereichten Beiträgen gute Beispiele für eine vorbildhafte Gesundheitsförderung ausgewählt und auf der Website des Wettbewerbs anderen Schulen zugänglich gemacht.
Schulen der Sekundarstufe I, die sich am Wettbewerb um den Deutschen Präventionspreis 2010 beteiligen möchten, können ihre Wettbewerbsbeiträge vom 26. Oktober 2009 bis zum 11. Januar 2010 unter   www.deutscher-praeventionspreis.de einreichen. Das Ausfüllen des Teilnahmeformulars ist ausschließlich online möglich.

Anmeldeschluss: 2010-01-11
Einsendeschluss: 2010-01-11

Weitere Informationen: www.deutscher-praeventionspreis.de

neues handeln
Julia Freund
Lindenstraße 20

50674 Köln
Tel.: 0221 16082 49
Fax: 0221 16082 24
E-Mail: info@deutscher-praeventionspreis.de
Weitere Informationen: dpp_2010_flyer.pdf