Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Schüler- und Jugendwettbewerb "Entdecke die Vielfalt!“ geht in die dritte Runde

Zum internationalen Jahr der Biodiversität 2010 sucht die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) wieder junge Entdeckerinnen und Entdecker.

Unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Norbert Röttgen ruft die DBU Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 16 Jahren auf, sich mit Projekten zum Schutz der biologischen Vielfalt am bundesweiten Online-Wettbewerb "Entdecke die Vielfalt!“ zu beteiligen.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmern stehen folgende drei Kategorien in zwei Altersgruppen zur Auswahl:

· Natur erforschen;
· Global handeln;
· Kreativ kommunizieren.

So kommen alle zum Zuge: die Abenteurer, die ihre Ärmel hochkrempeln, sich den Spaten schnappen und eine Grünfläche in einen nachhaltigen Gemüsespeicher für die Schulmensa verwandeln; genauso auch die Zukunftsdenker. Sie erkennen globale Verbindungen und entdecken Mittel und Wege, wie sie weit entfernte Regenwälder oder Korallenriffe schützen können. Kreative Köpfe gestalten beispielsweise einen Videoclip über ein Thema aus dem bunten Topf der biologischen Vielfalt. Mit Kunst und Einfallsreichtum motivieren sie die Menschen zum Mitmachen und Mitdenken.

Was nützen die spannendsten Geschichten, wenn sie in Schubladen verstauben? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgerufen, ihre Projekte bereits in der Aktionsphase öffentlich vorzustellen. Die lokale Zeitung kann informiert werden oder die Schülerzeitung berichtet über das Projekt. Wenn die Jugendlichen für ihre Aktionen Experten zu Rate ziehen, bringt das sogar Pluspunkte. Die DBU stellt hierfür im Internet ein bundesweites Unterstützernetzwerk zur Verfügung.

Weitere Informationen und Online-Bewerbung unter:
externer Link www.entdecke-die-vielfalt.de.

Anmeldeschluss: 2010-12-15
Einsendeschluss: 2010-12-15