Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

361 Grad Respekt: Videos für eine bessere Welt gesucht

Im August ist "361 Grad Respekt - der YouTube Jugendwettbewerb gegen Ausgrenzung" unter der Schirmherrschaft von Kristina Schröder, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestartet. Jugendliche ab 13 Jahren sind aufgerufen, eigene Videos für mehr Respekt und ein toleranteres Miteinander zu kreieren.


Bis zum 16. Oktober können sie diese auf www.youtube.de/361grad hochladen. Die besten Beiträge werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt und von der Ministerin ausgezeichnet. Den Hauptgewinn stiften "Die Fantastischen Vier": Die Erstplatzierten in den drei Kategorien werden die Fantas backstage treffen und ihr Konzert am 22. November in Berlin hautnah erleben.


Ziel der Aktion "361 Grad Respekt" ist es, Jugendliche zu motivieren, sich mit den Themen Ausgrenzung, Rassismus, Homophobie und Cyber-Mobbing auseinanderzusetzen und sie für diese Problemfelder nachhaltig zu sensibilisieren.

Anmeldeschluss: 2010-10-16
Einsendeschluss: 2010-10-16

Weitere Informationen: www.youtube.de/361grad

www.youtube.de/361grad
361 Grad Respekt