Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Wettbewerb "Juvenes Translatores" der Europäischen Kommission fördert das Sprachenlernen

Der Wettbewerb "Juvenes Translatores" der EU-Kommission will Schülerinnen und Schüler in der Europäischen Union, die im Jahr 1994 geboren wurden, auszeichnen. Er geht im Schuljahr 2011/2012 in seine fünfte Runde. Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung der Mehrsprachigkeit, des Sprachenlernens und die Werbung für den Übersetzerberuf.

Die Anmeldung ist bis zum 20. Oktober 2011 unter externer Link www.ec.europa.eu/translatores möglich.
Die Auslosung der Schulen, die am Wettbewerb teilnehmen wollen, erfolgt elektronisch. Die Zahl der ausgelosten Schulen richtet sich nach der Anzahl der Sitze des jeweiligen Mitgliedstaates im Europäischen Parlament (vergleiche www.europa.eu). Der Tag des Wettbewerbs ist der 24. November 2011: An diesem Tag werden in allen Mitgliedstaaten die ausgewählten Schülerinnen und Schüler unter der Aufsicht einer Lehrkraft einen Text übersetzen. Dieser Text ist in einer der dreiundzwanzig Amtssprachen der Europäischen Union verfasst. Die Schülerinnen und Schüler wählen die Sprache des zu übersetzenden Textes und übersetzen ihn in eine EU-Amtssprache ihrer Wahl. Fachleute der Europäischen Kommission beurteilen die Übersetzung und wählen für jeden Mitgliedstaat die beste Übersetzung aus. Der Preis für die Siegerinnen und Sieger ist eine dreitägige Reise nach Brüssel mit einer erwachsenen Begleitperson im 1. Kalenderhalbjahr 2012. Während des Aufenthalts in Brüssel findet die Preisverleihung statt.

Weitere Informationen gibt es unter Facebook (juvenestranslatores) und Twitter (@translatores), weitere Fragen beantwortet das Juvenes Translatores-Team per E-Mail: DGT-TRANSLATORES@ec.europa.eu.

Anmeldeschluss: 2011-10-20
Einsendeschluss: 2011-10-20