Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Drehbuch-Wettbewerb "Tatort Bodensee" startet wieder

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) schreibt den Drehbuchwettbewerb "Tatort Bodensee" zum dritten Mal aus.
Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren sind bei "Tatort Bodensee" wieder gefordert, ein spannendes Drehbuch zu Papier zu bringen.

Damit sollen neben der Kreativität auch die Medienkompetenz und die Teamfähigkeit der Nachwuchsautoren gefördert werden.

Teilnehmen können Teams aus Schulklassen (alle Schularten), Arbeitsgemeinschaften und Jugendgruppen aus Baden-Württemberg.

Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 2. Dezember 2011, das fertige Drehbuch kann bis Ende Februar 2012 beim Landesmedienzentrum eingereicht werden.

Das beste Drehbuch wird von der Siegergruppe gemeinsam mit Filmprofis verfilmt. Die Siegerinnen und Sieger werden also selbst zum Filmteam.

Außerdem winken den Teilnehmerinnen und Teilnehmern weitere attraktive Preise, zum Beispiel ein Besuch bei der SWR-Tatort Redaktion. Die Preisverleihung findet beim SWR in Stuttgart statt.

Neu ist in diesem Jahr, dass Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte wettbewerbsbegleitende Seminare zu Dramaturgie und Drehbuchschreiben belegen können.

Der Wettbewerb ist ein Projekt des Landesmedienzentrums Baden Württemberg (LMZ). Er wird unterstützt durch die Stiftung Medienkompetenz Forum Südwest, die MFG Filmförderung, die Landesanstalt für Kommunikation und den Südwestrundfunk (SWR).


Anmeldeschluss: 2011-12-09
Einsendeschluss: 2012-02-28

Weitere Informationen: www.tatort-bodensee.lmz-bw.de

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Constantin Schnell
Rotenbergstraße 111

70190 Stuttgart
Tel.: 0711 2850-787
E-Mail: cschnell@lmz-bw.de