Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

9. beo – Wettbewerb Berufliche Schulen der Baden-Württemberg Stiftung

Die Baden-Württemberg Stiftung will mit ihrem „beo-Wettbewerb Berufliche Schulen“ die Leistungsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern beruflicher Schulen und von Auszubildenden fördern und auszeichnen. Die Wettbewerbsbeiträge können beispielsweise den Bereichen Technik, Naturwissenschaft, Handwerk oder Ökonomie entstammen. Auch Schulkooperationen mit externen Partnern oder bürgerschaftliches Engagement können Thema des Wettbewerbsbeitrags sein.
Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen Baden-Württembergs und alle Auszubildende baden-württembergischer Betriebe.

Die Teilnahme ist in den folgenden 4 Wettbewerbsgruppen möglich:
Gruppe 1:
Berufsschule / Duales System

Gruppe 2:
Berufliche Vollzeit-Schularten, die zu einem Hauptschulabschluss oder mittleren Bildungsabschluss führen bzw. eine Berufsvorbereitung vorsehen (z.B. Berufsvorbereitungsjahr, Berufseinstiegsjahr, Zweijährige Berufsfachschule)

Gruppe 3:
Berufliche Vollzeit-Schularten, die auf einem mittleren Bildungsabschluss aufbauen(Berufskolleg, Berufliches Gymnasium, Berufsoberschule, Fachschule)

Gruppe 4:
Schularten übergreifende Wettbewerbsbeiträge

Erfolgreiche Wettbewerbsbeiträge werden pro Wettbewerbsgruppe mit den folgenden Geldpreisen ausgezeichnet:
1. Preis = 12.000 €
2. Preis = 8.000 €
3. Preis = 3.000 €

Weitere Informationen zum 9. beo-Wettbewerb Berufliche Schulen finden Sie unter der unten angegebenen Adresse sowie bei der Baden-Württemberg-Stiftung

Interessierte können sich in der „beo-Community“ auf Facebook mit ehemaligen Wettbewerbsteilnehmern austauschen.

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2013-01-11

Weitere Informationen: www.beo-bw.de

Baden-Württemberg Stiftung