Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Ideenwettbewerb für ein Denkmal für die Opfer der NS-“Euthanasie”

Die AG “gedenkort-T4.eu” ruft Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 13 aller Schularten zu einem Ideenwettbewerb für ein Denkmal für die Opfer der NS-“Euthanasie” auf. Dabei steht die Frage “Wie kann ein Denkmal für die NS-’Euthanasie“-Opfer aus dem Blickwinkel der Jugend aussehen?” im Fokus.

Die Schülerinnen und Schüler werden dadurch aufgerufen, sich im Unterricht mit der NS-Geschichte auseinanderzusetzen und ihre künstlerischen Ideen für ein Denkmal zu entwickeln.

Die Jury aus Gestalterpersönlichkeiten und Mitgliedern der Betroffenenverbände vergibt fünf Preise mit insgesamt 6.500 Euro Preisgeld. Für fünf Vertreterinnen und Vertreter der ausgezeichneten Schulklasse werden außerdem die Reise- und Aufenthaltskosten zur Preisverleihung am 26. Januar 2013 in Berlin übernommen.

Der Ideenwettbewerb “andersartig gedenken” wird von der AG “gedenkort-T4.eu” des Paritätischen
Wohlfahrtsverbandes Berlin e.V. getragen und vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auf Beschluss des Deutschen Bundestages
gefördert.
Für die inhaltliche Begleitung des Wettbewerbes steht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Hilfe des Historikers Robert Parzer zur Verfügung.

Ausführliche (Hintergrund-) Informationen finden Sie unter der angegebenen Adresse.

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2012-11-30

Weitere Informationen: www.andersartig-gedenken.de

AG “gedenkort-T4.eu”
Anne Plate

Tel.: 0179 7404821
E-Mail: anne.plate@andersartig-gedenken.de