Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

AUGEN AUF! Euer Projekt zu Ausgrenzung damals – und heute

Im Programm "Europeans for peace" werden internationale Jugendprojekte zur Geschichte der Diskriminierung und Verfolgung im Nationalsozialismus oder zu aktuellen Fragen der Diskriminierung gefördert. Bis 1. Januar können Projektskizzen zum Thema "Diskriminierung: AUGEN AUF! Euer Projekt zu Ausgrenzung damals – und heute" eingereicht werden.

Schulen, die bereits eine internationale Projektpartnerschaft mit einer Schule oder einem außerschulischen Bildungsträger aus Mittel-, Ost- oder Südosteuropa oder aus Israel pflegen oder sie aufbauen möchten, können sich mit einer gemeinsamen Projektidee um eine Förderung ihres Vorhabens bewerben.

Die Projekte können einen historischen oder gegenwartsbezogenen Zugang zum Thema wählen oder beide Herangehensweisen miteinander verbinden. Im Zentrum sollen mehrtägige Begegnungen zwischen den Partnergruppen und die gemeinsame Arbeit am Projektthema stehen. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren gemeinsam mit ihren Projektleiterinnen und Projektleitern.

Im Rahmen der Jugendbegegnungen werden Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten, Projektmittel sowie Honorare bis zu einem bestimmten Umfang finanziert. Die Projekte können im Zeitraum von August 2013 bis August 2014 durchgeführt werden.

Zentrales Anliegen des Programms ist es, das geschichtsbewusste Engagement Jugendlicher für Menschenrechte und Völkerverständigung zu stärken.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter
externer Link www.europeans-for-peace.de.

Anmeldeschluss: 2013-01-01
Einsendeschluss: 2013-01-01