Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Bundescup 2013 "Spielend Russisch lernen"

Der Bundescup wird nach speziell erstellten Regeln auf der deutsch-russischen Ausgabe des Brettspiels ¡New Amici! gespielt. Es wird in "gemischten" Zweiermannschaften gespielt, in denen ein Partner Russisch lernt beziehungsweise beherrscht und der andere keine Russischkenntnisse hat.

Der Bundescup umfasst drei Spielphasen. Im Frühjahr spielen die Mannschaften in einer schulinternen Runde gegeneinander. Die Schulsieger dürfen nach den Sommerferien an einer der 16 Regionalrunden teilnehmen. Gewinnen sie auch dort, sind sie im Spätherbst beim großen Finale dabei. Die Sieger des Finales dürfen nach Russland reisen. Der Hauptförderer des Bundescups ist Gazprom Germania. Für alle Gewinnerinnen und Gewinner der einzelnen Spieletappen gibt es außerdem lohnende Preise. .

Termine: .

Anmeldung der Schulen: bis 15. Mai 2013

Schulinterne Spielrunden: bis 15. Juni

Finale: bis 30. November

Anmeldeschluss: 2013-05-15
Einsendeschluss: 2013-05-30

Weitere Informationen: www.spielendrussisch.de

Deutsch-Russisches Forum e.V.
Irene Österle
Schillerstraße 59

10627 Berlin
Tel.: (030) 263907-25
Fax: (030) 263907-20
E-Mail: info@spielendrussisch.de