Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Wettbewerb "Energie für Bildung" der GVS zeichnet MINT-Projekte aus

Nach vier erfolgreichen Wettbewerbsjahren zeichnet die GVS auch 2014 monatlich vorbildliche Bildungsprojekte aus, die Kindern und Jugendlichen naturwissenschaftlich-technische Kenntnisse vermitteln. Über 250 spannende Projekte haben sich seit dem Start von "Energie für Bildung" in Baden-Württemberg beworben. Aufgrund der positiven Resonanz weitet die GVS "Energie für Bildung" nun auf vier weitere Bundesländer in Süddeutschland aus, um auch dort engagierte Initiativen zu fördern. Ab 2014 sind erstmalig Projekte aus Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eingeladen, an dem Wettbewerb teilzunehmen. "Energie für Bildung" sucht sowohl bestehende Projekte, die ihre Aktivitäten ausweiten möchten, als auch Projektideen, die Mittel für die Realisierung benötigen. Die Gewinnerprojekte werden von einer fachkundig besetzten Jury ausgewählt und einmalig mit 1.000 Euro von der GVS in ihrer Arbeit unterstützt.

Zur Teilnahme eingeladen sind Projekte aus allen Feldern der Naturwissenschaften und Technik, die durch innovative pädagogische Konzepte bei Kindern und Jugendlichen Begeisterung entfachen und altersgerecht entsprechende Inhalte vermitteln. Bewerben können sich Projekte aus der Frühförderung und dem schulischen Umfeld sowie außerschulische Initiativen.

Die Bewerbungsfrist für das Jahr 2014 endet am 30. September 2013.

Weitere Informationen zu "Energie für Bildung" und den bisherigen Gewinnern finden Sie im Internet unter Icon externer Link www.gvs-energiefuerbildung.de. Für Fragen steht Ihnen das Projektbüro gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung:

E-Mail: projektbuero@gvs-energiefuerbildung.de
Tel.: 030/700 186 870
Fax: 030/700 186 599
Web: Icon externer Link www.gvs-energiefuerbildung.de

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2013-09-30