Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

32. Bundeswettbewerb Informatik 2013/2014

Anfang September startet der 32. Bundeswettbewerb Informatik. Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche bis einschließlich 21 Jahren, sofern sie noch eine weiterführende Schule besuchen, sich in der Ausbildung befinden oder einen Freiwilligendienst leisten.

Baden-Württemberg eröffnet den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, zum "Jugendforum Informatik" eingeladen zu werden, das traditionell Anfang des Jahres 2014 auf der Burg Liebenzell im Auftrag des Kultusministeriums durchgeführt wird.

Darüber hinaus eröffnet der Bundeswettbewerb Informatik Chancen auf die Teilnahme an zahlreichen Schülerworkshops und kann zu einer Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes oder zur Mitgliedschaft im deutschen Team bei der Internationalen Informatik-Olympiade 2015 in Kasachstan führen.

Die neue Wettbewerbsausschreibung bringt Neuheiten mit sich:
Über das Online-Anmeldesystem können sich ab sofort auch Lehrkräfte registrieren und die von ihnen betreuten Schülerinnen und Schüler anmelden.
Eine weitere Neuerung ist die elektronische Einsendung über eine Upload-Funktion.

Die Aufgaben der ersten Runde werden an alle Schulen im Bundesgebiet versandt, die zur allgemeinen Hochschulreife führen. Aufgaben, Teilnahmebedingungen und alle weiteren zur Teilnahme nötigen Informationen sind nach Start des Wettbewerbs zu finden unter www.bundeswettbewerb-informatik.de. Alternativ können sie auch bei der Geschäftsstelle des Wettbewerbs angefordert werden:

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2013-11-25

Weitere Informationen: www.bundeswettbewerb-informatik.de

Bundeswettbewerb Informatik / BWINF
Wachsbleiche 7
53111   Bonn
Tel.: 0228 3729000
E-Mail: bwinf@bwinf.de

32. Bundeswettbewerb Informatik 2013/2014