Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg 2014

Baden-Württemberg sucht wieder die besten Kleinkünstlerinnen und Kleinkünstler des Landes. Der Wettbewerb um den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2014 wird von der Regierung des Landes ausgelobt und richtet sich an den Künstlerischen Nachwuchs sowie an professionelle Künstlerinnen und Künstler aus der Kleinkunstszene. Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer sollen mindestens 16 Jahre alt sein und aus Baden-Württemberg kommen.

Der Kleinkunstpreis ist mit insgesamt 17.000 Euro (jeweils 5.000 Euro für die drei Hauptpreise und 2.000 Euro für den Nachwuchs-Förderpreis) einer der bestdotierten Preise in dieser Sparte in Deutschland. Junge Nachwuchskünstlerinnen und -künstler sollen dadurch ermuntert werden, ihr Talent weiterzuentwickeln. Baden-Württemberg ist das einzige Bundesland, das einen Preis dieser Art als Staatspreis vergibt. Er gilt neben dem vom Mainzer Unterhaus verliehenen Deutschen Kleinkunstpreis als einer der wichtigsten Kleinkunstpreise.

Der Kleinkunstpreis Baden-Württemberg wird unter der Federführung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst ausgeschrieben. Die Preisgelder werden gemeinsam mit der Staatlichen Toto-Lotto-GmbH finanziert, die zusätzlich noch einen Ehrenpreis in Höhe von 5.000 Euro auslobt. Die Preise werden auf Vorschlag einer Jury von der baden-württembergischen Wissenschaftsministerin verliehen.

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2013-10-25

Weitere Informationen: www.kleinkunstpreis-bw.de

Geschäftsstelle Kleinkunstpreis Baden-Württemberg
Stefanie Fritsch
Postfach 12 11 16
76560   Gaggenau
Tel.: 07225/ 9799-15
E-Mail: stefanie.fritsch@akademierotenfels.kv.bwl.de

Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg 2014