Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Kreativwettbewerb „Mutig gegen jeden Extremismus – Leiste deinen Beitrag!“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung führt unter dem Titel „Mutig gegen jeden Extremismus – Leiste deinen Beitrag!“ einen bundesweiten Kreativwettbewerb durch. Dazu möchten wir Jugendliche aus ganz Deutschland zur Teilnahme einladen!
Wer sich gegen extremistische Denkweisen engagiert, braucht Mut. Umso mehr Zivilcourage ist nötig, sich nicht nur gegen eine Form des Extremismus einzusetzen, sondern gegen jeden Extremismus Position zu beziehen. Der politische Extremismus von rechts und links sowie der Islamismus und andere Formen des religiösen Extremismus bedrohen den demokratischen Verfassungsstaat fundamental. Unabhängig davon, welche Spielart des politischen Extremismus gerade im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit steht – ein positives Bekenntnis zur Demokratie schließt extremistisches Handeln aus.

Vor diesem Hintergrund werden Jugendliche aufgefordert, sich mit dem Thema „Mutig gegen jeden Extremismus“ kreativ zu beschäftigen. Die Art der gestalterischen Umsetzung bleibt den Teilnehmern selbst überlassen. Filmische, musikalische oder literarische Beiträge sind genauso willkommen wie Werke aus dem Bereich der bildenden Kunst. Texte oder Dokumentationen sind ebenso möglich wie Fotobeiträge. Besonders begrüßt werden Arbeiten, die unterschiedliche Formen des Extremismus thematisieren.
Auf diese Weise entstehen Statements, die im klaren Gegensatz zu den Zielen politischer und religiöser Extremisten stehen. Wir sind überzeugt, dass man durch Kreativität und den möglicherweise ungewohnten Blickwinkel auch komplexe Themen lebendig werden lassen kann!

Der Ablauf ist wie folgt geplant:
In Gruppen- oder Einzelarbeit werden die Beiträge angefertigt. Die Gruppen können beliebig groß sein.
Stichtag der Abgabe ist der 28. Februar 2015. Danach beginnt die prominent besetzte Jury die bei der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen eingereichten Arbeiten zu bewerten.
Die Ergebnisse werden am 17. oder am 21. März 2015 (der genaue Termin wird noch bekannt gegeben) im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung, jeweils verbunden mit einer Laudatio für die besten Arbeiten, in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin der Öffentlichkeit präsentiert.
Auf die Bestplatzierten warten Geldpreise in Höhe von 1.500 Euro für den ersten Platz, 1.000 Euro für den zweiten Platz und 500 Euro für den dritten Platz! Das Rahmenprogramm wird mit einem Empfang abgerundet. Im Rahmen der Preisverleihung wird zudem das Extremismus-Portal der Konrad-Adenauer-Stiftung online gestellt. Auf diesem Online-Portal werden die besten Beiträge des Kreativwettbewerbs ebenfalls präsentiert.
Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie für unser Projekt gewinnen könnten! Leiten Sie unsere Einladung an interessierte junge Frauen und Männer weiter! Weisen Sie Freunde und Bekannte auf unser Projekt hin. Nur durch das Engagement vieler entsteht eine tolerante Gesellschaft.

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2015-02-28

Konrad-Adenauer-Stiftung
Martinistraße 25

28195 Bremen
Tel.: 0421-163 00 90
E-Mail: kas-bremen@kas.de