Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Schule für Europa

Alle deutschen Schulen sind eingeladen, sich zusammen mit ihrer europäischen Partnerschule an dem Wettbewerb „Schule für Europa“ zu beteiligen.

Gesucht werden Beiträge zu den Fragen:
Wie sehen die Schulen in Europa aus?
Was verbindet sie, was unterscheidet sie?
Wie wird Europa in der Schule erfahrbar, erlebbar und gestaltbar?
Die Beiträge sollten:
- innovative Formen der Zusammenarbeit erproben,
- nicht ausschließlich auf Schriftsprache als Kommunikationsmedium zurückgreifen,
- die IKT auf pädagogisch-didaktisch überzeugende Art einbeziehen,
- auf eine langfristige Zusammenarbeit angelegt,
- möglichst interdisziplinär und
- originell sein.

Wer kann mitmachen?
Teilnehmen können Schulklassen und Schülergruppen, Lehrkräfte, Schulleiter sowie allgemeines Schulpersonal von Grund-, Sekundar- und Berufsbildenden Schulen. Voraussetzung ist lediglich die offizielle Registrierung als eTwinning-Partnerschule bei
http://www.e.Twinning.net

Auch bereits bestehende Projekte können in den Wettbewerb mit eingebracht werden.

Wie sollten die Beiträge aussehen?
Die Präsentation der Beiträge sollte entweder online (als Webseite) veröffentlicht oder auf einer Multimedia-CD bei Schulen ans Netz e. V. eingereicht werden. Die eingereichten Beiträge sollten in Deutsch oder einer anderen europäischen Sprache verfasst sein.

Was gibt es zu gewinnen?
Die 15 besten Beiträge werden mit einer finanziellen Prämie ausgezeichnet, die einen Zuschuss zur Begegnung mit der Partnerschule leisten soll. Darüber hinaus werden zahlreiche Sachpreise verliehen.

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2005-05-31

Weitere Informationen: www.etwinning.de/praxis/wettbewerb/index.php

Schulen ans Netz e.V.
Thomas-Mann-Straße 4
53111   Bonn
E-Mail: buero@schulen-ans-netz.de

Schule für Europa