Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

"Don Cato-UmWeltmeisterschaft"

Franz Echsenbauer tritt gegen Ritschie Ratte an -

Anpfiff zur vierten "Don Cato-UmWeltmeisterschaft"



Am 10. Mai 2005 war Anpfiff für die "Don Cato UmWeltmeisterschaft". Die vierte Runde dieses bundesweiten Jugend-Wettbewerbs zum Umwelt- und Naturschutz veranstaltet das Bundesumweltministerium gemeinsam mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der Jugendorganisation im Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUNDjugend). Er richtet sich an Kinder- und Jugendmannschaften in über 26.000 bundesdeutschen Fußball-Vereinen. Als Hauptgewinne locken ein Training mit den Fußball-Stars Kerstin Stegemann und Marco Bode sowie Trikotsätze.



Mit der "UmWeltmeisterschaft" will das BMU über den "Volkssport Nr. 1" Kinder und Jugendliche für den Umwelt- und Naturschutz begeistern. Mit von der Partie ist Namens-geber und Maskottchen Don Cato, der Luchs. Zusammen mit seiner neuen Co-Trainerin Tiger Lilly, einer sibirischen Tigerin, stellt er eine Mannschaft aus bedrohten internatio-nalen Tierarten zusammen. Tierische Weltklassespieler wie "Du-Ri Pan-Da", "Franz Ech-senbauer", Pinga Künzer oder Wayne R. Wisent treten gegen Ritschie Ratte, den Umwelt-sünder, an. Mit einem lustigen Comic werden Jugendmannschaften dazu aufgefordert, Fragen zum Umwelt- und Naturschutz zu beantworten und selbst für die Umwelt aktiv zu werden, beispielsweise mit einer Müllsammlung rund um den Fußballplatz oder Wasser-sparschildern in den Duschen.



Im Mittelpunkt des diesjährigen Wettbewerbs steht das Umwelt-Konzept der FIFA zur WM 2006 - das sogenannte "Green Goal": Es stellt den Organisatoren der WM anspruchsvolle Ziele für die Bereiche Wasser, Abfall, Energie und Mobilität. Bundesum-weltminister Jürgen Trittin: "Wir wollen bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland nicht nur guten Fußball sehen, sondern auch vorbildlichen Umweltschutz zeigen. Die Don Cato UmWeltmeisterschaft stimmt Kinder und Jugendliche darauf ein."



Als Preise erhalten 50 Gewinnerteams jeweils hochwertige Don Cato Trikotsätze beflockt mit dem Vereinsnamen. Die drei besten Teams gewinnen zudem ein Umwelt- und Fußballerlebniswochenende inklusive Training mit den Wettbewerbspaten Kerstin Stegemann und Marco Bode. Unter den ersten 100 Einsendungen verlost der DFB drei Beamer zur Live-Übertragung wichtiger Spiele auf Großbildleinwand. Die Ausschreibung erfolgt über Postkarten an alle DFB-Vereine, Medienpartner sowie das Internet.



Alle Informationen über die Don Cato UmWeltmeisterschaft gibt es im Internet oder über die unten angegebene Telefonnummer.

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2005-08-15

Weitere Informationen: www.doncato.de


Tel.: 030/45 08 64 63