Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Vorlesewettbewerb - das Ohr liest mit

1. Vorlesewettbewerb

www.vorlesewettbewerb.de


Der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisierte bundesweite
Vorlesewettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und
möchte die Schüler/innen der sechsten Jahrgangsstufe zur Beschäftigung mit
Kinder- und Jugendliteratur anregen und die Lust am eigenen Lesen fördern.
Im vergangenen Schuljahr haben insgesamt mehr als 700.000 Mädchen und Jungen
von über 8.000 Schulen am Wettbewerb teilgenommen. Der Wettbewerb beginnt
auf Klassenebene und führt über Schulentscheide, Stadt- bzw. Kreis-,
Bezirks- und Landesebene bis hin zur Ermittlung der Bundessieger/innen am
21. Juni 2006. Die aktuellen Teilnahmeunterlagen werden ab Oktober an
alle Schulen verschickt, Anmeldeschluss für die Schulsieger/innen ist dieses
Jahr der 15. Dezember 2005. Unter www.vorlesewettbewerb.de werden im
Internet stets aktuelle Infos, Termine und Tipps rund um den Wettbewerb zu
sehen sein. Darüber hinaus gibt es jede Menge Buchempfehlungen,
Lese-Hitlisten, Autoreninfos, Gewinnspiele und Gelegenheit zum
Erfahrungsaustausch für die Teilnehmer/innen und Lehrer/innen. Hier können
auch sämtliche Wettbewerbsunterlagen heruntergeladen bzw. online bestellt
werden.

Der Vorlesewettbewerb wird je nach Schulart in den folgenden Gruppen durchgeführt:

A: Haupt-, Regel- und Mittelschulen, Sonderschulen für Körper-behinderte
(Gruppe A gibt es nicht in Berlin, Brandenburg, Bremen,
Niedersachsen und Sachsen-Anhalt)

B: Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen u.a. mit mittlerem Bildungsabschluss

C: Sonderschulen für Lernbehinderte, Förderschulen
(Für die Teilnehmer/innen der Gruppe C endet der Wettbewerb auf Kreis- bzw.
Stadtebene. Besonders lesebegeisterte Kinder können in der Gruppe A
angemeldet werden.)

Zu gewinnen gibt es Urkunden, Bücher und BücherSchecks
Die Landessieger/innen werden für vier Tage zum Bundesentscheid nach
Frankfurt am Main eingeladen. Die beiden Bundessieger/innen erhalten
zusätzlich einen Wanderpokal, gewinnen eine Autorenlesung für ihre Schule
und dürfen in der Jury des nächsten Bundesentscheides mitwirken.

2. "Ohr liest mit"

www.ohrliestmit.de


Bei "Ohr liest mit", dem Wettbewerb für kreatives Lesen und Hören, können
Teams von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum Höchstalter
von 20 Jahren mitmachen.
Sie sind in zwei Altersklassen aufgerufen, als gemeinsames Projekt eine
eigene Hör(buch)-Produktion anzufertigen und einer Jury vorzulegen. Aufgabe
ist die Einsendung eines selbst produzierten Audio-Stücks von maximal sieben
Minuten Länge als CD, MC oder mp3 plus Manuskript.
Zum Wettbewerb wird der Börsenverein eine auflagenstarke Auswahlliste mit
Literaturempfehlungen veröffentlichen. In dieser Broschüre finden sich
zugleich hilfreiche Tipps zur Arbeit mit Hörmedien.

Die Teilnahme ist in den Kategorien ‚Hörspiel' oder ‚Feature' vorgesehen und
ermöglicht so entweder die Inszenierung einer Buchpassage als Hör-Stück oder
die Erarbeitung und Umsetzung eines eigenen journalistischen Beitrags auf
der Basis einer Lektüre zum Themenkomplex des Wettbewerbs. Grundlage der
Teilnahme ist jeweils ein Manuskript, das zusammen mit dem hörbaren Resultat
eingereicht wird.

Die Beiträge werden von einer Jury in zwei Alterklassen bewertet:

I bis 10 Jahre (z.B. Grundschule)
II ab 11 Jahre (z.B. Sekundarstufe I und II)

In jeder Kategorie gibt es einen 1., einen 2. und einen 3. Preis:
1. Preis: Einladung zur Siegerehrung nach Frankfurt am Main, Aufführung des
Hörstücks, Bücher und Hörbücher
2. Preis: Einladung zu einem ARD-Sender, Bücher und Hörbücher
3. Preis: Überraschungspaket zum Lesen und Hören

Einsendeschluss für alle Beiträge ist der 20. März 2006.
Die Jury trifft ihre Auswahl im April, die öffentliche Preisverleihung
findet am 11. Mai 2005 statt.

Schulen, die bis Anfang November noch keine Teilnahmeunterlagen erhalten
haben, können diese unter der folgenden Adresse anfordern bzw. herunterladen:

Börsenverein des Deutschen Buchhandels
- Leseförderung -
Postfach 10 04 42
60004 Frankfurt am Main

Fax 069/13 06-435

E-mail: lesefoerderung@boev.de

www.vorlesewettbewerb.de

www.ohrliestmit.de

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2006-03-20

Weitere Informationen: www.vorlesewettbewerb.de

Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Lesefoerderung
Postfach 100442
60004   Frankfurt am Main
Fax: 069/13 06-435
E-Mail: lesefoerderung@boev.de

Vorlesewettbewerb - das Ohr liest mit