Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Spotwettbewerb „Go Ahead. Es ist dein Kopf.“

Das Projekt wird von zur Zeit 10 Kultusministerien der Bundesländer als förderungswürdig anerkannt und unterstützt. Aufgabe der jugendlichen Teilnehmer ist es, das Thema Helmschutz kreativ als Videospot, Trailer oder Fotostory umzusetzen (z.B. beim Fahrrad fahren, Inlineskaten, Reiten, Klettern, Football oder Eishockey etc.). Eine kompetent besetzte Jury wählt am Ende die besten Arbeiten aus, die Gewinner erhalten hochkarätige Preise.

Hintergrund

Laut ZNS - Hannelore Kohl Stiftung verunglücken Jahr für Jahr 300.000 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr, bei Spiel und Sport und tragen schwere Kopfverletzungen mit Schädigung des Zentralen Nervensystems davon. Die Dramatik des Geschehens wird besonders deutlich, wenn man bedenkt, dass hiervon 150.000 Menschen jünger als 25 Jahre und 45.000 Kinder jünger als 5 Jahre sind. Die Folgen sind oft langanhaltende, schlimmstenfalls dauerhafte Schäden.

Ziel ist es, die Helmtragequote von Jugendlichen bei Sport, Freizeit oder auf dem Schulweg deutlich zu erhöhen und so Verletzungen und ihre Folgen spürbar zu verringern.

Anmeldeschluss: 2006-04-30
Einsendeschluss: 2006-04-30

Weitere Informationen: www.spotwettbewerb.de

ZNS Hannelore Kohl Stiftung
Sabrina Heger
Victoriastraße 6-8
50668   Köln
Tel.: +49 221-258 2182
E-Mail: info@spotwettbewerb.de

Spotwettbewerb „Go Ahead. Es ist dein Kopf.“