Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Treffen Junge Musik-Szene 2006

Auch in diesem Jahr veranstalten die Berliner Festspiele, ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH, das

23.Treffen Junge Musik-Szene
vom 9. bis 13. November 2006 in Berlin.


Mitmachen können Jugendliche aller Schulstufen und Schularten ab dem 5.Schuljahr und Auszubildende.
Es handelt sich um einen Wettbewerb für alles, was aus Sprache und Musik besteht, z.B. Texte mit Begleitung, Arrangements oder a cappella, Lied, Chanson, Rock, Rap, Jazz und Lyrik, Kunstlied, Hip-Hop, Dance Floor, Pop, Blues, Folk, Reggae, Heavy Metal, Wave, Hard Rock usw.
Die Musik und die Texte müssen selbst komponiert und geschrieben sein und selbst vorgetragen werden. Muttersprachliche Texte werden bevorzugt. Nicht anerkannt werden Einsendungen, die keine Eigenproduktionen sind - von Solisten oder Bands, die vertraglich gebunden sind, sowie von Bands mit mehr als 6 Mitgliedern.
Eine Jury, bestehend aus Musikern, Musikpädagogen und Journalisten, wählt bis zu 10 Produktionen aus. Die ausgewählten Interpretinnen und Interpreten werden zum Treffen Junge Musik-Szene nach Berlin eingeladen. Alle Bewerberinnen und Bewerber erhalten den Konzertmitschnitt aller ausgewählten Songs.

Die Entscheidung der Jury ist endgültig; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anmeldeschluss: 2006-07-31
Einsendeschluss: 2006-07-31

Weitere Informationen: www.berlinerfestspiele.de

Berliner Festspiele GmbH
Treffen Junge Musik-Szene
Schaperstr. 24

10787 Berlin
Tel.: 030/25489-213
Fax: 030/25489-132
E-Mail: jugend@berlinerfestspiele.de