Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Ein neuer Name für eine neue europäische Inititative!

Hintergrund des Wettbewerbs ist, der europäischen Initiative für die globale Überwachung für Umwelt und Sicherheit GMES ("Global Monitoring for Environment and Security") einen neuen Namen zu geben. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Stufen 12 und 13).

Ziel der europäischen Initiative GMES ist die Schaffung eines im Verbund betriebenen Systems zur Beobachtung der Erde, um die für vernünftige politische Maßnahmen und Entscheidungen in den Bereichen Umwelt und Sicherheit notwendigen wissenschaftlichen Erkenntnisse zu gewinnen.

Mit der Entscheidung, einen Schulwettbewerb auszuschreiben, unterstreicht die EU ihren Willen, die europäischen Jugend an der Wahl eines Namens für ein neues europäisches Programm zu beteiligen. Dies soll dazu beitragen, dass sie sich stärker als Unionsbürger empfinden und diese europäische Initiative unterstützen, die ihre Umwelt und Sicherheit in Zukunft verbessern soll.

Die Schulen werden gebeten, sich bis spätestens Ende Juni 2006 unter der oben genannten Website zur Teilnahme anzumelden. Alle Teilnehmer erhalten Anfang September das GMES-Schulset, das ein Informationsschreiben für die Lehrkräfte, ein Poster sowie eine CD-ROM mit einem Film über das Leistungsspektrum der GMES enthält.

Die Teilnehmer haben bis Ende Oktober 2006 Zeit, einen Namensvorschlag mit kurzer Begründung einzureichen.

Der Preis für die Gewinner ist ein Flug mit dem Fesselballon über die Region, in der ihre Schule liegt. Bei diesem Ereignis werden hochrangige Persönlichkeiten der EU und das betreffende Mitglied des Ausschusses der Regionen zugegen sein.

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2006-10-31

Weitere Informationen: www.gmes-competition.info/

Weitere Informationen: Einladung-zum-Wettbewerb.pdf

Ein neuer Name für eine neue europäische Inititative!