Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Schülerwettbewerb Deutsch-Olympiade 2008/2009

Die Deutsch-Olympiade ist ein bundesweiter, mündlicher Teamwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 aller Schulformen. Der mehrstufige Wettbewerb wird durch eine Unterrichtsreihe für das Fach Deutsch vorbereitet.

Jeweils vier Schülerinnen und Schüler treten in den fünf Disziplinen Reimen, Umschreiben, Erzählen, Erklären und Darstellen an. Nach kurzer Vorbereitungszeit stellen die Teams vor Publikum und Jury ihre sprachlichen Fähigkeiten unter Beweis – begleitet und unterstützt von ihrer gesamten Klasse. Dabei vermittelt der Wettbewerb sowohl sprachliche als auch soziale Kompetenzen.

Die Deutsch-Olympiade ist ein Projekt der Initiative Deutsche Sprache, die unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler steht. Träger sind die Gemeinnützige Hertie-Stiftung und das Goethe-Institut. Als Partner beteiligen sich die Heinz Nixdorf Stiftung und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Die Kultusministerkonferenz (KMK) begrüßt und unterstützt den Wettbewerb, dessen Inhalte sich eng an den Bildungsstandards für das Fach Deutsch orientieren.

Grundlage der Deutsch-Olympiade sind "Lehrer-, Schüler- und Jurorenhefte", in denen die Unterrichtseinheit und der Wettbewerbsablauf didaktisch aufbereitet sind. Das Material wird den Schulen von der Initiative Deutsche Sprache kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Anmeldung für das Schuljahr 2008/2009 ist ab sofort möglich.

Anmeldeschluss:
Einsendeschluss: 2008-12-01

Weitere Informationen: www.deutsch-olympiade.de/anmeldung

E-Mail: anmeldung@deutsch-olympiade.de

Schülerwettbewerb Deutsch-Olympiade 2008/2009