Zum Kultusministerium   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Deutschlands "Durchstarter" gesucht

Bis zum 15. Februar 2009 können sich praxisnahe Hauptschulprojekte aus ganz Deutschland beim Wettbewerb "Die Durchstarter" bewerben, die einen Beitrag zur Berufsorientierung leisten und die Ausbildungsreife der Schülerinnen und Schüler fördern. Der Wettbewerb zeichnet Jugendliche auf ihrem Weg zum Hauptschulabschluss für ihr Können, ihre Leistung und ihr Engagement in Schülerprojekten als "Durchstarter" aus.

Für die Bewerbung der Projekte oder Initiativen sind folgende Kriterien zu erfüllen:
Die Schülerinnen und Schüler sollten innerhalb der Projekte oder Initiativen
-Aufgabenbereiche selbstständig übernehmen;
-Kontakte mit Unternehmen oder einer außerschulischen Organisation knüpfen;
-ein Produkt herstellen oder eine möglichst produktnahe Dienstleistung entwickeln.

Aus den eingereichten Bewerbungen werden von einer Jury die besten zehn Projekte oder Initiativen ausgewählt und für drei Tage im Mai nach Leipzig eingeladen. Das Bewerbungsformular ist auf der Internetseite zu finden. Hier befinden sich ebenfalls Informationen zu den zehn Finalistinnen und Finalisten des letzten Wettbewerbsdurchgangs und Hinweise zum Thema Berufsorientierung, Berufswahlunterricht und Projektumsetzung. Die Projektpartner sind die Stiftung Industrieforschung, das Leipziger Technologiezentrum für Jugendliche GaraGe sowie das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Anmeldeschluss: 2009-02-15
Einsendeschluss: 2009-02-15

Weitere Informationen: www.diedurchstarter.de

Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Projekt "Die Durchstarter"
Gustav-Heinemann-Ufer 84-88

50968 Köln
Tel.: 0221 4981-830
E-Mail: kontakt@diedurchstarter.de