- Qualitätsentwicklung an beruflichen Schulen
Skip to content

Qualitätsentwicklung an beruflichen Schulen

Qualitätsentwicklung und Evaluation

Die Grundlage für die Qualitätsentwicklung und Evaluation der beruflichen Schulen in Baden-Württemberg bildet das baden-württembergische „Modell zur Schulqualität“ mit den drei Feldern Voraussetzungen und Bedingungen, Prozesse sowie Ergebnisse und Wirkungen. Das Konzept „Operativ Eigenständige Schule“ (OES) zielt auf eine Stärkung der pädagogischen und fachlichen Erstverantwortung der beruflichen Schulen. In diesem Konzept ist der Qualitätsentwicklungsprozess mit den Bereichen Leitbildentwicklung, Selbstevaluation, Individualfeedback und systematische Qualitätsentwicklung, Fremdevaluation und Zielvereinbarung angelegt.

 

Fremdevaluation - Erprobung Schuljahr 2016/17
Informationen zur Fremdevaluation Schuljahr 2016/17 (Erprobung)

Landesinstitut für Schulentwicklung

Logo Landesinstitut

Die Qualitäts- und Schulentwicklung an Schulen in Baden-Württemberg erfolgt durch das Landesinstitut für Schulentwicklung (LS).

... zur Homepage des Landesinstituts
Materialien im Netz
Ausgewählte Onlineressourcen zum Thema dieser Seite

ELIXIER ist die Metadatenbank der Landesbildungsserver und des Deutschen Bildungsservers.
Icon externer Link  Über Elixier...
Icon externer Link  Erweiterte Suche in der Datenbank...
Von diesem Server wird auf zahlreiche Seiten anderer Anbieter verwiesen, für die wir nicht verantwortlich sind und nicht haften.